Die Farbskizzen von Peter Staechelin

Newsletter  01-12-2020

Peter Staechelin, Farbskizze Signatur, Detail

© Martin Wörn

Heute möchte ich Sie auf die Farbskizzen aus dem Werk Peter Staechelins aufmerksam machen.

 

Staechelin (1931 - 2004) gehörte zu der Gruppe der konkreten Künstler, die ihr wesentliches künstlerisches Anliegen in der Beschäftigung mit Farben und deren Beziehungen zueinander begreifen.

 

Seine Farbskizzen sind eine eigenständige Werkgruppe seines Schaffens. Sie spielen eine wesentliche Rolle bei seinen Farbuntersuchungen und bildeten auch die Grundlage für seine Malerei in größeren Formaten.

 

 

 

 

Peter Staechelin, 1999

v. 61

Farbskizze  , Unikat

Acryl auf Aquarellkarton

Bildformat 15 x 15 cm, diagonal

Blattformat 40 x 30 cm

signiert

© Martin Wörn

Diese Farbskizzen sind Studien. Sie geben Einblick in die grundlegenden Gedanken von Staechelin zu seiner Farbgestaltung. Spontan, skizzenhaft und mit sichtbarem Pinselstrich entwickelte er Acrylmalereien auf Aquarellkarton, zumeist im Blattformat 40 x 30 cm.

 

Dabei benutzte Staechelin eine Formenwelt auf der Basis des Quadrats als Grundform und sich daraus ableitenden Formen. Auch Diptychen und Triptychen sind in seiner Werkgruppe zu finden. Sie ermöglichen eine differenzierte Beobachtung nuancierter Farbklänge im direkten Vergleich.

 

Die Farbskizzen sind Teil einer langjährigen Untersuchungsreihe von Farbzusammenstellungen, die für ihn stimmig waren, d.h. spannungsreich, die Aufmerksamkeit fesselnd, Emotionen auslösend.

 

 

Peter Staechelin, 2002

v. 87

Farbskizze  , Unikat

Acryl auf Aquarellkarton

Bildformat 17 x 17 cm

B-+lattformat 40 x 30 cm

signiert

© Martin Wörn

Der Künstler war ständig auf der Suche nach besonderen Farbdreiklängen und ließ sich durch subjektive Sinneseindrücke je nach seiner Umgebung beeinflußen. So unterscheiden sich Farbskizzen, die er in Nordafrika  - in Djerba, Tabarka oder Agadir - malte, fundamental von den Farbskizzen, die er in Freiburg oder in seiner zweiten Heimat in Vaugines in der Provence entwickelte. Es entstanden ungewöhnliche Farbkombinationen.

 

In unserer galerie konkret online haben wir über 30 der besten Farbskizzen von Peter Staechelin für Sie neu zusammengestellt.

 

Alle Arbeiten sind Unikate, Acrylmalerei auf Aquarellkarton im Format 40 x 30 cm, vorderseitig signiert, mit einem Einzelpreis von je 480 €.

 

 

 

 

 

 

Alle Werke sind im Buch peter staechelin - farbskizzen, mit Texten von Eugen Gomringer und Martin Wörn, dokumentiert. Die Bildformate im Buch sind im Maßstab 1:1

 

Das Buch ist in der edition konkret martin wörn 2005 erschienen.

Das Buchformat ist 24,5 x 30 cm, in Leinen gebunden, und hat 56 Farbabbildungen.

Das Buch kann man für 15 € Schutzgebühr (inkl. Versandkosten) erhalten.

Die Gebühr wird beim Kauf einer Farbskizze verrechnet.

 

 

Peter Staechelin, 1998

ohne Titel

Farbskizze , Unikat

Acryl auf Aquarellkarton

Bildformat 24 x 12 cm

Blattformat 40 x 30 cm

signiert

© Martin Wörn

Farbskizzen

 

alle Arbeiten:

Unikate

Acryl auf Aquarellkarton

Blattformat 40 x 30 cm

signiert

je 480 €

galerie + edition konkret online

 

Postanschrift:

galerie + edition konkret online

Martin Wörn

Im Grün 1

79219 Staufen

Deutschland

 

+49 (0) 76 33 82 179

 

 

galerie + edition konkret online

© Martin Wörn 2020