aktuell

hier finden sie informationen zu aktuellen ereignissen in der galerie konkret martin woern

(please scroll down for the english version)

finale

 

27. September bis zum 14. Oktober 2018

 

 

 

 

Liebe Freunde und Kunstinteressierte,

 

In der letzten Ausstellung Finale zeigt die galerie + edition konkret martin woern Highlights Konkreter Kunst aus dem Bestand der künftigen online galerie konkret.

 

Es sind Werke von 31 Künstlern aus 10 verschiedenen Ländern zu sehen:

Carlos Cruz-Diez, Gilbert Decock, Mikael Fagerlund, Julian Gil, Eugen Gomringer, Dagmar Hagemann, Esther Hagenmaier, Gerhard Hotter, Vesna Kovacic, Jo Kuhn, Josef Linschinger, Pino de Luca, Julia Lutz, Knut Navrot, Jo Niemeyer, Keummi Paik-Bauermeister, Claude Pasquer, Yves Popet, Chris Popovic, Miriam Prantl, Dirk Rausch, Sigurd Rompza, Reiner Seliger, Peter Staechelin, Norbert Thomas, Wolfram Ullrich, Marie-Therese Vacossin, Jean-Pierre Viot, Günther Walter, Ludwig Wilding, Martin Wörn.

 

Als Dankeschön können die Besucher der letzten Ausstellung grafische Arbeiten aus dem Grafikkabinett zu einem um 20 % reduzierten Preis vor Ort erwerben.

 

 

 

carlos cruz-diez, 2008

serigrafie auf leinwand

auflage 60

40 x 40 / 60 x 60 cm

© martin woern

 

 

 

 

Galerie Konkret im Umbruch:

 

Die galerie + edition konkret martin wörn wird zu Beginn des Jahres 2019 zur online galerie konkret.

 

Seit beinahe 25 Jahren sind wir als galerie + edition konkret martin wörn in Sulzburg eine international anerkannte und geschätzte Adresse für Konkrete Kunst. Das ist eine lange Zeit, in der sehr viele Veränderungen das gesellschaftliche und kulturelle Leben geprägt haben.

 

In Zeiten der Schnelllebigkeit und der digitalen Verfügbarkeit hat die Kunst als Event einen enorm großen Zuwachs an Beliebtheit erfahren. Jedoch ist parallel zu dieser Entwicklung eine starke Zunahme von Galerieschließungen -  auch in den Metropolen - zu beobachten. Große Galerien mit hochpreisiger Kunst im Programm können noch ihr Geschäft betreiben. Jedoch wird es für kleine Galerien mit einer klaren Ausrichtung auf eine einzige Kunstrichtung auf Dauer immer schwieriger zu überleben.

 

In Anbetracht dieser Entwicklung und der hohen Arbeitsbelastung haben wir uns entschieden, eine Umstrukturierung unserer Galerie zur reinen online galerie konkret vorzunehmen und im Zuge dessen die Räumlichkeiten in Sulzburg zum Jahresende zu schließen. Das fällt uns nicht leicht, wenn wir die ereignisreiche, schöne und lange Zeit der Galerietätigkeit in Sulzburg Revue passieren lassen.

 

Aber wir sehen unsere Veränderung in eine Online Galerie auch als zukunftsweisende Chance. So bleiben wir für Sie eine verlässliche Adresse für Konkrete Kunst.

 

Sie können weiterhin unsere langjährige Erfahrung im Bereich Konkreter Kunst nutzen und ausgesuchte Werke bekannter Vertreter dieser Kunstrichtung bei uns erwerben. Wir beraten Sie gerne weiterhin persönlich. Diesen Service können wir auch Firmen anbieten, die in ihren Räumen mit anspruchsvollem Design moderne Kunst integrieren wollen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Martin Wörn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finale

 

September 27 - October 14, 2018

 

 

 

Dear Friends,

 

We would like  to invite you to the last exhibition of galerie + edition konkret martin woern in Sulzburg, Germany, from September 27th to October 14th, 2018.

 

The exhibition Finale presents a large range of highlights of Concrete Art from the stock of artworks of the future online galerie konkret.

 

Artworks of the following artists of ten different countries will be shown:

Carlos Cruz-Diez, Gilbert Decock, Mikael Fagerlund, Julian Gil, Eugen Gomringer, Dagmar Hagemann, Esther Hagenmaier, Gerhard Hotter, Vesna Kovacic, Jo Kuhn, Josef Linschinger, Pino de Luca, Julia Lutz, Knut Navrot, Jo Niemeyer, Keummi Paik-Bauermeister, Claude Pasquer, Yves Popet, Chris Popovic, Miriam Prantl, Dirk Rausch, Sigurd Rompza, Reiner Seliger, Peter Staechelin, Norbert Thomas, Wolfram Ullrich, Marie-Thérèse Vacossin, Jean-Pierre Viot, Günther Walter, Ludwig Wilding, Martin Wörn.

 

As thank you we offer 20 % discount on graphical artworks of our Grafikkabinett for visitors during the exhibition.

 

We are looking forward to seeing you.

 

Kindly regards

 

Martin Wörn

 

 

 

 

Some more information about galerie konkret in its phase of change:

 

The galerie + edition konkret martin woern will be changed to the online galerie konkret with the beginning of the year 2019.

 

For about 25 years our galerie + edition konkret martin woern in Sulzburg, Germany has developed into an international esteemed leading name for Concrete Art. During that long period of time lots of changes left their marks on the social and cultural way of life.

 

Gradually in our fast-moving time and the general digital availability of everything art has got an enormous and increasing attraction as an event. However, you can observe a mayor increase of closures of galleries - even in the big capitals at the same time. The larger galleries with their high-priced artworks can still manage their business. But this development makes long term planning more and more difficult for small galleries with a clear orientation to only one special style of art.

 

In view of this development and the high workload we have decided to transform our gallery into a pure online gallery and to close the rooms in Sulzburg at the end of the year 2018.  That is not easy for us, if we review the long, nice and eventful decades of the activities of our gallery in Sulzburg. But we also regard our change as a forward-looking start to new shores in 2019 as online galerie konkret.

 

So we remain a reliable address for Concrete Art and a qualified partner for you in the field of Concrete Art. Furthermore you can use our many years of experience with regard to Concrete Art  and purchase selected artworks of well-known artists of this style of art. With pleasure we still offer you informed advice to Concrete Art. Our service is also available for companies, interested in the integration of modern art into their offices with high quality of design.

 

Kindly regards

Martin Wörn

 

 

 

 

galerie + edition konkret

© martin woern 2018